runter

Irgendetwas

  • Noctua – Digitale Arbeitstechniken und Medienkompetenzen im kritischen Diskurs Studierender

    Die Aktualität des Netzes, die Ansprüche des Open Access, die hohe Dynamik neuer Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten manifestieren sich mittlerweile nicht mehr nur in der Verfügbarkeit digitaler Wissensressourcen, die von einem breit gespannten, verteilten Netzwerk vorgehalten werden. An der Schwelle zum Web 3.0 lässt sich auch ein tief greifender Wandel der Anforderungen an den User beobachten. Während das rasant anwachsende digitale Fakten- und Orientierungswissen gleichermaßen an Wert verliert, weil es zum massenhaften, jederzeit öffentlich zugänglichen Wikiwissen gerät, steigen die Ansprüche an Methodenkompetenzen, effiziente Lern- und Strukturierungsstrategien und individuelle Kreativität. [weiter]

bla....